• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • Weiß YouTube Icon

© 2019 by ROB GEORG

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ / DATENSICHERHEIT

A. Grundinformationen
B. Besuch unserer Website
C. Nutzung unserer Services, Einkauf im Webshop
D. Kontaktmöglichkeiten
E. Social Media Plugins
F. Betroffenenrechte
G. Datenschutz und Webseiten Dritter


Datenschutzerklärung
Wir freuen uns, dass Sie sich für das wichtige Thema Datenschutz interessieren. Der Schutz Ihrer Daten sowie deren Sicherheit und vertrauliche Behandlung sind für uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung (hierunter fallen etwa die Erhebung und Speicherung) personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseiten bzw. unseres Online-Angebots unter www.rob-georg-music.com. Unter personenbezogenen Daten sind dabei alle Daten zu verstehen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse. Wir halten uns streng an die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Unser Ziel ist es, Ihnen nicht nur ein sicheres Gefühl bei der Nutzung unserer Angebote zu geben, sondern die Gewissheit, dass Ihre Daten bei uns in guten Händen sind.


A. Grundinformationen

 

1. Definitionen
Diese Datenschutzerklärung basiert auf der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Hier werden u. a. folgende Fachbegriffe verwendet: personenbezogene Daten, betroffene Person, Verarbeitung, Einschränkung der Verarbeitung, Verantwortlicher, Empfänger, Dritter, Einwilligung, Profiling. Informationen, wie diese Begriffe i. s. d. DSGVO zu verstehen sind, erhalten Sie unter http://www.abmahnschutzbrief.de/dsgvo.

 

2. Verantwortliche
Datenschutzrechtlich verantwortlich gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Robert Georg, Reinhardsachsener Str. 3, 7473 Walldürn

Deutschland, Telefon: 06282 92 69 92, E-Mail: robgeorg1@googlemail.com
Weitere Informationen und Kontaktdaten sowie zusätzliche rechtliche Hinweise finden sie auf www.rob-georg-music.com im Impressum.

 

3. Datensicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Beim Transfer von personenbezogenen Daten über diese Website wird grundsätzlich das sog. SSL-Sicherheitsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung genutzt. Sie erkennen die Übertragung verschlüsselter Daten an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Die Verschlüsselung der Verbindung erfolgt mit Highgrade-Encryption (AES-256 256 Bit), der Schlüsseltausch mit RSA 1024 Bit.

4. Grundsätze für die Speicherung und Löschung personenbezogener Daten
Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist, oder sofern dies in für uns geltenden Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist, z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten. Entfällt ein Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden betroffene personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder deren Verarbeitung wird eingeschränkt, z. B. beschränkte Verarbeitung im Rahmen handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, namentlich die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, basiert auf  Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO. Soweit personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO zu Zwecken einer Beweissicherung verarbeitet werden, entfallen diese Verarbeitungszwecke nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen; die gesetzliche regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre. Wegen näherer Einzelheiten zu konkreten Speicher- und Löschfristen verweisen wir im Übrigen auf einzelne Servicebeschreibungen bzw. Angaben in dieser Datenschutzerklärung.

 

5. Weitergabe personenbezogener Daten
Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte nicht. Ausgenommen hiervon sind die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z. B. das mit der Zahlungs-abwicklung beauftragte Unternehmen. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich hierbei auf das erforderliche Mindestmaß. Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder „Kauf auf Rechnung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsarten Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

B. Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, wenn Sie also nicht mit uns darüber in Kontakt treten oder uns nicht anderweitig personenbezogene Informationen übermitteln, können wir ggf. personenbeziehbare Daten erheben, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Für Zwecke einer Webanalyse und für Zwecke des Online-Marketings setzen wir im nachfolgend beschriebenen Umfang zudem Tracking-Technologien ein. Die Webseiten und Datenbankdienste für unsere Webseiten werden bei einem Dienstleister gehostet.Von diesem werden Nutzungsdaten (detailierte Aufstellung in Punkt 1) gespeichert. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage der berechtigten Interessen von der GID Border Collies an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung des Onlineangebotes (DSVGO Art. 6 Abs. 1 lit. f, DSGVO Art. 28). Außerdem dient die Speicherung dem Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (DSGVO Art. 6 Abs 1 lit. c).

 

1. Technische Bereitstellung der Website
Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots zu gewährleisten:

IP-Adresse
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
die Adresse der von Ihnen zuletzt besuchten Seite, von der aus Sie zur aktuellen Seite gefolgt sind
(Referrer-URL)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Browsertyp und -version
das verwendete Betriebssystem
 

Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung eines funktionsfähigen Website-Angebots und dessen Systemsicherheit. Im Übrigen nutzen wir die vorgenannten Daten in nicht personenbeziehbarer Form für statistische Zwecke und die Verbesserung unseres Online-Angebots. Ihre IP-Adresse wird nach 30 Tagen automatisch durch Löschung der letzten 8 Stellen anonymisiert.

 

2. Cookies
Soweit Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass er Cookies annimmt, werden diese von uns auf verschiedenen Seiten genutzt. Es handelt sich dabei um Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und den Austausch von Daten mit unserem System ermöglichen. Dieser Austausch erleichtert die Nutzung unserer Website, da bestimmte Angaben nicht ständig wiederholt werden müssen. Cookies enthalten dabei häufig eine sog. Cookie-ID. Eine solche ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies und besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Websites und Server einem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Über solche Cookies ist es möglich, Ihren individuellen Browser von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann also über eine eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Sitzungs-Cookies: Diese werden nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht.


Langzeitcookies: Diese verbleiben auf Ihrem Endgerät, damit Ihr Browser bei der nächsten Sitzung wiedererkannt werden kann. Dadurch entfällt das erneute Ausfüllen von Formularen mit Ihren Kundendaten. Sie können an Ihrem Browser eine Einstellung vornehmen, um über das Setzen von Cookies informiert zu werden und ggf. über deren Annahme einzeln zu entscheiden. Die Funktionalität der Website kann bei Nichtannahme der Cookies eingeschränkt sein. Bitte beachten Sie wegen des Einsatzes spezifischer Cookies im Folgenden insbesondere die Hinweise zur Webanalyse und Nutzung sog. Third-Party Cookies.

 

3. Webanalyse und Online Marketing

a.) Google Adwords
Unsere Website verwendet den Dienst Google AdWords der der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) zur Einbindung von Werbeanzeigen. Google AdWords verwendet Cookies, um anonym Daten zu erfassen. Zu den erfassten Daten zählen Ereignisse im Zusammenhang mit Ihren Aktivitäten auf unserer Website (z. B. die Zahl der angesehenen Seiten, die betrachteten Produkte auf der Seite, Ihre Suchanfragen auf unserer Website). Darüber hinaus werden unter Umständen Informationen, die soziodemografische Daten wie die Altersspanne umfassen können und Ereignisse in Bezug auf die Google AdWords-Adserving-Aktivitäten, wie z. B. die Zahl der Ihnen angezeigten Werbeanzeigen durch Cookies, erfasst. Zu keinem Zeitpunkt erhebt Google AdWords jedoch personenbezogene Daten. Genaue Informationen zur Erhebung von Daten durch Google AdWords finden Sie auch in der Google AdWords-Datenschutzerklärung. In Ihren Internetbrowser-Einstellungen haben Sie die Möglichkeit zu verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem Computer abgespeichert werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können. Auf der Website Your Online Choices können Sie der personenbezogenen Werbung durch u.A. Google AdWords widersprechen. Wenn Sie nicht am Google-Conversion-Tracking teilnehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, dieser Nutzung zu widersprechen. Hierzu können Sie einfach das entsprechende Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren. In diesem Fall unterbleibt eine Erfassung in den Conversion-Tracking Statistiken. Unter der nachstehenden Website erhalten Sie ergänzende Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/ Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, 
müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Wir setzen zur Zeit keine Webanalyse-Software ein.Es werden diesbezüglich keine Cookies gesetzt oder Nutzungsprofile erstellt. Eine persönliche Identifizierung ist nicht möglich, auch nicht nachträglich.

 

b.) Facebook Advertising
Wir nutzen auf unseren Onlineseiten das sog. „Besucheraktions-Pixel“ des sozialen Netzwerks Facebook Germany GmbH, Caffamacherreihe 7, 20355 Hamburg (Facebook). Mithilfe des „Besucheraktions-Pixels“ von Facebook können wir insbesondere Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, sodass wir keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen können. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie die Datenverarbeitung durch Setzen eins sog. Opt-Out Cookies verhindern. Klicken Sie hierzu bitte auf folgenden Link: Opt-Out-Cookie setzen Speicherdauer: Die Daten werden für 180 Tage gespeichert.


C. Nutzung unserer Services, Buchungen von Arrangements
Personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet, wenn Sie diese bei der Reservierung von Auftritten, einer Anfrage an uns via online Kontaktformular, Telefon, Mail, oder der telefonischen oder schriftlichen Buchung eines von uns angebotenen Services.

 

1. Online-Buchungen
Wenn Sie online Termine buchen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihres Auftrags benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Bestellungsdurchführung und Bestellungsabwicklung ist insgesamt Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO.

 

2. Speicherung und Datenlöschung
Wir sind im Falle von Buchungen über unsere Website aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Rechtsgrundlage für die entsprechende Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO. Allerdings nehmen wir grundsätzlich nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.


3. Marketing und Marktforschung

a.) Direktwerbung
Wir nutzen Adress- und Bestelldaten auch für eigene Marketingzwecke, etwa personalisierte Direktwerbung und Marktforschung. Insoweit können Sie z.B. Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen von uns per Post erhalten. Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO auf Grundlage berechtigter Interessen an einer Optimierung des OBI Produkt- und Dienstleistungsangebots sowie der Ermöglichung individueller werblicher Ansprache. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

b.) Newsletter

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, sich für den kostenlosen Newsletter von uns  anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Angebote, neue Produkte, Sonderaktionen und exklusive Sparvorteile im Hinblick auf Waren und Dienstleistungen aus dem unserem Haus. Im Rahmen dieses Services und auf Grundlage Ihrer Einwilligung werden von uns zusätzlich Informationen (insgesamt als „Nutzungsdaten“ bezeichnet) darüber erhoben und verarbeitet, ob Sie den Newsletter öffnen, ob und welche enthaltenen Links Sie anklicken und welche Themen für Sie interessant sind, wo Sie den Newsletter aufrufen (etwa zur Bestimmung des nächstliegenden Marktes auf Basis Ihrer IP Adresse), welches Endgerät, Betriebssystem, Browser und ggfls. weitere Geräteeinstellungen Sie nutzen, ob und in welchem Umfang Sie Newsletter-Inhalte in sozialen Netzwerken oder per E-Mail weiterempfehlen und welche unserer Webseiten Sie nach Klick auf Links im Newsletter besuchen. Die Datenverarbeitung für die Durchführung und Optimierung des Newsletter-Services erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO.

Für die Anmeldung ist lediglich die Angabe Ihre E-Mail-Adresse notwendig. Auf eine persönliche Ansprache verzichten wir aus datenschutzrechtlichen Gründen. So können wir Sie über spezielle Angebote oder Veranstaltungen  informieren. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail (Double-Opt-in E-Mail). Die Anmeldung zum Newsletter wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E- Mail geklickt haben. Wenn Sie den Link in der Bestätigungs-E-Mail nicht anklicken, wird die Anmeldung nicht abgeschlossen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb 30 Tagen bestätigen, werden die bei der Anmeldung angegebenen Informationen automatisch gelöscht.

Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass wir jeweils Ihre IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung speichern. Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO.

Ihre Einwilligung für den Newsletter-Service können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen. Zu diesem Zweck können Sie den vorgesehenen Link zur Abbestellung am Ende jeder Newsletter-E-Mail nutzen oder sich unter Verwendung bzw. Angabe Ihrer für den Newsletter registrierten E-Mail-Adresse an uns wenden; nutzen Sie hierzu einfach die in dieser Datenschutzerklärung bzw. im Impressum unter www.rob-georg-music.com angegebenen Kontaktdaten. Ihre E-Mail-Adresse wird dann aus dem Newsletterverteiler gelöscht. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

4. Umfragen/ Zufriedenheitsbefragungen
Sofern Sie an einer unserer Kundenzufriedenheitsbefragungen teilnehmen, werden die von Ihen angegebenen Daten von uns zur Optimierung unseres Angebotes sowie für eigene Marktforschungs- und Marketingzwecke verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DS-GVO durch Teilnahme an der Umfrage sowie Art. 6 Abs. 1 Satz 1 und f DS-GVO hinsichtlich der der Verwendung für eigene Marktforschungs- und Marketingzwecke. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bewertung und Verbesserung unseres Angebotes sowie der Optimierung unserer Prozesse. Die Rohdaten werden nach max. 2 Monaten bei unserem Dienstleister gelöscht und von uns danach ausschließlich anonymisiert genutzt.

D. Kontaktmöglichkeiten
Auf unserer Website bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten und uns Nachrichten zu übermitteln. Eine Kontaktaufnahme ist insbesondere telefonisch oder per E-Mail über das vorgesehene Kontaktformular möglich. Im Falle einer entsprechenden Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) sowie Ihre Anfrage von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage bilden insoweit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b und f DS-GVO. Unsere berechtigten Interessen liegen in einer effizienten und strukturierten Erfassung und Bearbeitung von Kundenanfragen sowie der Qualitätssicherung. Die anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich ist, z.B. nach vollständiger  Abwicklung einer Kundenanfrage, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

E. Social Media Plugins

Facebook-Plugin (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“/“Gefällt mir“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Im eingeloggten Zustand ist eine unmittelbare Zuordnung der Daten zum Facebook-Profil möglich. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php ><div Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

YouTube
In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.  Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube,  dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten. Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen. Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem  Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt. Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen. Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy
abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Instagram

Unsere Seiten nutzt Dienste der Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Soweit Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seite mit Ihrem Instagram-Profil durch Anklicken des Instagram-Buttons verlinken. Somit kann Ihr Besuch auf unserer Seite Ihrem Benutzerkonto bei Instagram zugeordnet werden. Falls Sie dies nicht wünschen, loggen Sie sich vor dem Besuch dieser Seite bei Instagram aus.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://instagram.com/about/legal/privacy/

Twitter

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden
Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer
IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern,
z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

F. Betroffenenrechte
Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob und falls ja, welche Sie betreffende personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Sie haben ferner das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragung. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie den Art. 16, 17, 18, 20 DSGVO.Nach Art. 13 Abs. 2 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

G. Datenschutz und Websiten Dritter
Die Website kann Hyperlinks zu und von Websiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einem dieser Websiten folgen, dann beachten Sie bitten, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen.

 

Gesonderter Hinweis auf Widerspruchsrechte gemäß Art. 21 Abs. 1, 2 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Satz lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogene Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum  Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Sofern und soweit Sie von Ihrem Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken des Direktmarketings Gebrauch machen, realisieren wir die Beachtung Ihres Widerspruchs regelmäßig durch sog. „Blacklisting“.

Sollten Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden.

ARE YOU PRESS?